Stellungnahme zur Erstattung der Kita-Beiträge

Veröffentlicht am 10.03.2021 in Fraktion

Alexandra Nohl für die SPD-Fraktion

Wofür für etwas zahlen, dass nicht in Anspruch genommen wurde? Gerade Familien haben es in dieser Pandemie schwer. Homeoffice, Homeschooling, möglicherweise Kurzarbeit, Unklarheiten wie es weitergehen wird, Zukunftsängste und dann auch noch die finanzielle Belastung für eine Betreuung die gerade selbst übernommen wird.

In einer demokratischen und säkularen Gesellschaft ist die Bildung systemrelevant und fängt schon im Kita an. Daher sind wir froh, wenn die Kinder jetzt wieder die Möglichkeit haben in Präsenz zu lernen. Homeschooling ist im Alltag einer Familie mit paritätischer Rollenverteilung keine Alternative! Unsere Kinder haben das Recht auf den Sozial-Raum-Kita/ -Schule!

Dass die SPD schon seit einiger Zeit die Gebührenfreiheit für Bildungseinrichtungen fordert ist bekannt. Wenn doch nur das Land dafür aufkommen würde, so wie es jetzt den Kommunen mit 80% Erstattung hilft und somit für uns gerade noch finanzierbar ist.

 

Homepage SPD Gemeinderatsfraktion / SPD Stadtverband Bruchsal

Unsere Bundestagskandidatin Neza Yildirim

SPD Untergrombach auf Facebook


https://www.facebook.com/spduntergrombach/

Vorwärts - Zeitung der deutschen Sozialdemokratie

SPD Stadtverband Bruchsal

Bildergebnis für SPD Stadtverband Bruchsal

Jusos Bruchsal

SPD Obergrombach

SPD Büchenau

 

SPD Helmsheim

 

SPD Heidelsheim

 

Unser Kreisverband - Karlsruhe Land

SPD Karlsruhe-Land

SPD Baden Württemberg

Daniel Born - unser Landtagsabgeordneter

Verlinkungsbild Daniel Born

Gabriele Katzmarek unsere Bundestagsabgeordnete

Online Banner Gabriele Katzmarek

SPD

SPD in Europa

Bildergebnis für spd europa block

Arbeitskreis EUROPA

Bildergebnis für Arbeitskreis Europa SPD

Menschen mit Behinderungen in der SPD

WebsoziInfo-News

09.05.2021 18:27 AUS RESPEKT VOR DEINER ZUKUNFT
Wir wollen ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander und ein „Füreinander“ in ganz Europa. Zukunft wird jetzt gemacht. Wie wir morgen leben, entscheidet sich hier und jetzt. Wir sehen gerade: Eine starke Gesellschaft für alle, ein zupackender und effektiver Staat, öffentliche Investitionen in Infrastruktur, Wissenschaft und Forschung, eine kraftvolle Wirtschaft,

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

07.05.2021 07:23 Bullmann: Europa braucht einen neuen Sozialvertrag – der Sozialgipfel in Porto könnte den Anfang machen
Im Vorfeld des Europatages am 9. Mai treffen sich Vertreter der EU- Mitgliedstaaten sowie ihre Staats- und Regierungschefs im Rahmen des Sozialgipfels am 7. und 8. Mai in Porto. Ziel der Zusammenkunft ist es, die Zukunft des europäischen Sozialmodells bis 2030 zu klären. Dazu der Europabeauftragte des SPD-Parteivorstands Udo Bullmann: „Der Sozialgipfel in Portoist das