SPD-Stellungnahme zu "10 Jahre Bündnis für Familie"

Veröffentlicht am 28.06.2021 in Fraktion

Anja Krug für die SPD-Fraktion

 

Es wird in Zukunft keine politischen Lösungen von Wichtigkeiten mehr geben, außerhalb von Bündnissen, Sicherheitssystemen und Gemeinschaften. - Willy Brandt

 

Zeitlich bedingt konnte Willy Brandt das Bruchsaler Bündnis für Familie nicht als erstes gemeint haben, aber in seinem Sinne ist dieses Bündnis auf jeden Fall: unterschiedliche Akteurinnen und Akteure vernetzen, Teilhabe ermöglichen, Chancen aufzeigen, Hilfe bieten - das alles sind Aufgaben, die auf unterschiedlichsten Themengebieten in den letzten 10 Jahren angegangen wurden. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Jubiläum!

Ein Blick auf ihre Homepage zeigt, wie viele Ideen in den letzten Jahren aufgegriffen wurden, um Bruchsal noch familienfreundlicher zu gestalten, Vernetzung zu ermöglichen und Ideen konkret zu realisieren. Ein Beispiel dafür sind die Lesehäuschen mit Kinder- und Jugendliteratur und Spielen, die einen unkomplizierten Tausch und niederschwellige Zugänge ermöglichen. Ja, Teil der Wahrheit ist auch, dass nicht alle diese im vorgesehenen Sinne nutzen. Aber das ist nicht der Fehler des Bündnisses, sondern Fehlverhalten derer, die Regeln nicht akzeptieren können und durch Vandalismus torpedieren.

 

Wie aktuell über die Plattform gute Ideen in Bruchsal zugänglich gemacht werden zeigt sich durch Aktionen wie "Mensamobil" und "Bruchsal Kids" sowie die Veröffentlichung von zahlreichen Beratungsangeboten, die die gerade für Familien sehr fordernde Coronaphase etwas erträglicher machen. Aber der Familienbegriff selbst wird vom Bündnis weit gedacht, so dass Angebote für alle Generationen hier präsentiert und eingespeist werden.

 

Manche politischen Prozesse, die den Rat in den letzten Jahren beschäftigt haben, werden im Bündnis für Familie durch Multiplikatorinnen und Multiplikatoren weiter getragen: sei es der Kinder- und Jugendpaß, Bedarfsabfragen in Sachen Betreuung oder die vom Seniorenrat inititierte Taschengeldbörse.

 

Für diesen hohen persönlichen Einsatz danken wir allen Akteurinnen und Akteuren für ihre Ideen und ihr konkretes Engagement. Sie alle tragen dazu bei, Bruchsal familienfreundlicher zu gestalten. Das ist eine Wichtigkeit im Sinne Willy Brandts. Die Arbeit wird allen nicht ausgehen: wir stehen gerade jetzt vor großen Herausforderungen. Corona hat das gesellschaftliche Leben stark verändert. Es gilt jetzt Möglichkeiten der Begegnung, des Austauschs und der Unterstützung zu schaffen, damit Familien die Folgen der Krise bewältigen können. Auch hier hoffen wir auf gute Impulse und Aktionen seitens des Bündnisses. Im Namen der SPD-Fraktion wünsche ich Ihnen weiterhin gute Impulse für Ihre wertvolle Arbeit!

 

Homepage SPD Gemeinderatsfraktion / SPD Stadtverband Bruchsal

SPD Untergrombach auf Facebook


https://www.facebook.com/spduntergrombach/

Vorwärts - Zeitung der deutschen Sozialdemokratie

SPD Stadtverband Bruchsal

Bildergebnis für SPD Stadtverband Bruchsal

Jusos Bruchsal

SPD Obergrombach

SPD Büchenau

 

SPD Helmsheim

 

SPD Heidelsheim

 

Unser Kreisverband - Karlsruhe Land

SPD Karlsruhe-Land

SPD Baden Württemberg

Daniel Born - unser Landtagsabgeordneter

Verlinkungsbild Daniel Born

Parsa Marvi unser Bundestagsabgeordneter

SPD

SPD in Europa

Bildergebnis für spd europa block

Arbeitskreis EUROPA

Bildergebnis für Arbeitskreis Europa SPD

Menschen mit Behinderungen in der SPD

WebsoziInfo-News

04.10.2022 09:15 Neues Genossenschaftsprogramm startet
Am 4. Oktober startet die neue Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau zum Kauf von Genossenschaftsanteilen. Wir lösen damit ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein und unterstützen die Bildung von Wohneigentum auch in Städten und Verdichtungsregionen. „Wir wollen das KfW-Programm zum Kauf von Genossenschaftsanteilen stärken.“ So steht es im Koalitionsvertrag, und noch bevor die Ampel-Regierung ein… Neues Genossenschaftsprogramm startet weiterlesen

04.10.2022 08:42 Olaf Scholz
DEUTSCHLAND PACKT DAS. Die Energiepreise müssen sinken, die Bürgerinnen und Bürger kräftig entlastet werden. Und dafür sorgen wir jetzt. Ein Namensbeitrag von Bundeskanzler Olaf Scholz. Selten zuvor stand unser Land vor so vielen Herausforderungen wie heute. Sie haben ihren Ursprung in dem grausamen Krieg, den Russland in der Ukraine führt. Er wirkt sich längst auch… Olaf Scholz weiterlesen

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:24
Heute:39
Online:1

Gemeinde

Wanderungen

Kommt zusammen! Macht Europa stark.

SPD

Unsere Partnerstadt Sainte Marie aux Mines

30 Jahre

Deutsch - Französische Freundschaft

30 ans

d`amitié franco-allemande

Untergrombach - Ste. Marie aux Mines 

1989 -2019

Ste. Marie-aux-Mines ist seit dem 12.07.1989 Partnerstadt von Bruchsal. Sie hat rund 6.000 Einwohner und liegt im Elsass am Fuße der Vogesen. Vorwiegend mit dem Stadtteil Untergrombach ist die Partnerstadt verbunden. Dies hat auch einen besonderen Hintergrund: In den siebziger Jahren wurde von Bruchsaler Soldaten begonnen, einen verfallenen Soldatenfriedhof am Stadtrand herzurichten, auf dem über 1.000 deutsche Soldaten begraben liegen. Vorwiegend Untergrombacher Vereine festigten über Jahre die Freundschaft, die anlässlich der 1200-Jahr-Feier von Untergrombach (1989) zur offiziellen Partnerschaftsunterzeichnung führte. Aufgrund der Nähe (200 km) und der guten Verständigungsmöglichkeiten ist Ste. Marie-aux-Mines auch ein sehr schönes Ausflugsziel.

Freundeskreis Untergrombach/Ste. Marie-aux-Mines e.V.

Freundeskreis Untergrombach/Ste. Marie-aux-Mines e.V.

Sitzungstermine Bruchsal