21.04.2022 in Jusos in Aktion von jusos-bruchsal.de

Frühlingsempfang zum Tag der Arbeit

 
1.Mai_2022_JUSOS_BELVEDERE

Wir laden alle Bürger*innen zu unserem Frühlingsempfang am Sonntag 1. Mai 2022 auf dem Kastanienplatz am Belvedere ein. Los geht es um 13 Uhr.
Für Essen und Getränke ist gesorgt.

10.04.2022 in Jusos in Aktion von jusos-bruchsal.de

Jahreshauptversammlung wählt neuen Teilvorstand

 

Am Sonntag 10. April 2022 fand die Jahreshauptversammlung der Jusos Stadtverband Bruchsal statt.

Gewählt wurden:

  • Dennis Wagner als stellvertretender Vorsitzender
  • Melissa Bilgen, Pim Chinnakot, Wurda Arshad, Barbara Krause, Tim Schowalter und Jannis Schlindwein als Beisitzer*innen

10.05.2021 in Jusos in Aktion von jusos-bruchsal.de

Der Tag der Arbeit

 

Der Mai ist gekommen! Und mit ihm der Tag der Arbeit: Am 1. Mai traten die Jusos Bruchsal, zusammen mit den Karlsruher Jusos, auf den Marktplatz, im Namen von Solidarität trotz Corona. Mit Flaggen und Bannern zeigen wir Stimme!

Während der Tag der Arbeit von vielen Seiten als bezugloser/ausgedienter Feiertag belächelt wird, gilt es dem Bürger an diesem Tag Respekt zu zollen. WIr gedenken allen Familien, welche besonders zu Zeiten von Homeoffice und Homeoffice oft überfordert sind, Lokalen Einzelhändlern, welche um den fehlenden Verkauf bangen, stellen uns vorallem aber auch fernab von populistischem Geplänkel seitens Querdenkern.

Unterstützung für unser Anliegen gab auch der Karlsruher OB, Frank Mentrup. Zusammen mit Gewerkschafts-Jugenden der Verdi, aber auch Rednern von Fridays for Future, wurde erneut die Hoffnung auf eine faire, umweltfreundliche Zukunft kundgegeben.
 

20.01.2021 in Jusos in Aktion von jusos-bruchsal.de

Jusos Bruchsal zeigen Flagge für ein buntes, solidarisches und tolerantes Bruchsal

 

Gemeinsam mit dem Bündnis "Wir für Menschlichkeit", der SPD Bruchsal und den Jusos Karlsruhe-Land zeigten wir Jusos Bruchsal am 18. Januar 2021 vor dem Bürgerzentrum Flagge für ein buntes, tolerantes und solidarisches Bruchsal.

Nicht nur anlässlich der AfD-Tagung sagen wir: Bruchsal braucht keine rechte Hetze, sondern ein geschlossenes Auftreten für Menschlichkeit.

10.07.2018 in Jusos in Aktion von jusos-bruchsal.de

Putzaktion

 

04.07.2017 in Jusos in Aktion von jusos-bruchsal.de

Jusos Bruchsal bringen sich aktiv in die Kinder- und Jugendarbeit in der Bruchsaler Südstadt ein

 

Die Jusos besuchten am 01. Juli das diesjährige Kinder- und Jugendfest am Eisweiher in der Bruchsaler Südstadt. Dieses wurde vom Kinder- und Jugendzentrum Südstadt und dem SV 62 Bruchsal veranstaltet. Als Gast war auch Oberbürgermeisterin Petzold-Schick zu Gast. Neben einem Fußballturnier wurde zusammen mit den Jugendlichen gegrillt. Besonderer Dank gebührt insbesondere Frau Andrea Ihle, die für die Organisation und Durchführung der diesjährigen Veranstaltung verantwortlich war. „Aktive Kinder- und Jugendarbeit liegt uns am Herzen. Gesellschaftlicher Zusammenhalt fängt schon bei den Kleinsten an. Das Bruchsaler Kinder- und Jugendfest am Eisweiher bietet eine einmalige Gelegenheit, bei dem nicht nur die Kinder und Jugendliche ihren Spaß haben, sondern auch der Zusammenhalt in der Bruchsaler Südstadt zwischen den Menschen gestärkt wird. Für uns Jusos gehört eine aktive Kinder- und Jugendarbeit zu den Grundpfeilern unserer Gesellschaft“, so Mario Mikulic von den Jusos.

Bereits am 16. Juni besuchten die Jusos Bruchsal das Caritas Kinder- und Jugendzentrum in der Bruchsaler Südstadt. Hierbei wurden Sie von der Leiterin Frau Stefanie Süss und den Mitarbeitern Tim Hwasta und Patrick Hauens in Empfang genommen. In seiner einstündigen Führung durch das Kinder- und Jugendzentrum brachte uns Tim Hwasta die diversen Möglichkeiten, die die Kinder und Jugendliche im Kinder- und Jugendzentrum haben, um gemeinsam zu spielen, sich auszutoben und auch persönlich weiterzuentwickeln, näher. Hierzu gehören etwa das gemeinsame Kochen, Basteln, Werken, Sport machen, Billard spielen sowie auch gemeinsame Kinoabende. Insbesondere sozial schwächer gestellte Kinder und Jugendliche finden hier ein zweites zu Hause. Besonders erwähnenswert ist hierbei die Nachhilfe-Betreuung. Dadurch haben die Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich auch im schulischen Bereich weiterzuentwickeln. „Der Arbeit im Kinder- und Jugendzentrum durch die Verantwortlichen gebührt unser höchsten Respekt. Auf eindrucksvolle Art und Weise wird hier auch den Schwächeren unserer Gesellschaft der direkte Anschluss an das gesellschaftliche Leben ermöglicht. Wir Jusos fordern vielmehr den Ausbau der finanziellen Mittel durch die Stadt für das Kinder- und Jugendzentrum in der Bruchsaler Südstadt“, so Andreas Czech, Vorsitzender der Jusos.

 

 

18.12.2016 in Jusos in Aktion von jusos-bruchsal.de

Jusos backen zur Weihnachtszeit im Evangelischen Altenzentrum in Bruchsal

 

Auch in der diesjährigen Weihnachtszeit veranstalteten die Jusos Bruchsal eine Weihnachtsaktion. Diesmal waren sie im Evangelischen Altenzentrum in Bruchsal aktiv. Dabei wurde neben dem Singen von Weihnachtsliedern, Plätzchen mit einer Gruppe von Seniorinnen und Senioren gebacken. Schnell kamen die Jusos mit den interessierenden Frauen und Männern im Alter ins Gespräch, wobei sie sich auch über die politischen Aktualitäten sowohl auf nationaler wie auch internationaler Ebene kontrovers austauschten. Dabei war auch der ein und die andere SPD-Anhänger/in mit dabei. Die Bewohnerinnen und Bewohner fanden es toll, dass sich junge Menschen politisch engagieren und sich für ein sozial gerechteres Bruchsal sowie eine Gesellschaft einsetzen, in der jeder für den anderen da ist, egal ob jung oder alt. Herzlich bedanken möchten sich die Jusos beim Organisationsteam des Evangelischen Altenzentrums, das diesen heiteren Vormittag im Kreise der erfreuten Seniorinnen und Senioren ermöglichten. „Es ist wichtig, dass Menschen auch im hohen Alter ein Leben genießen können, bei dem jede notwendige Hilfe zuteil kommt und Individualität und Selbstständigkeit des Einzelnen mit der Sicherheit und dem Service der Gemeinschaft verbunden wird. Das Evangelische Altenzentrum liefert hierbei mit seinem Leistungsangebot aus betreutem Wohnen sowie stationärer und ambulanter Pflege eine ideale Kombination“, so die Jusos aus Bruchsal.

09.03.2016 in Jusos in Aktion von jusos-bruchsal.de

3 Tage Wach: Die Bustour durch KA-Land

 

Durch ganz KA- Land soll der Tourbus der Kreis- Jusos am Wahlwochenende fahren. Die Unterstützer*innen der drei SPD- Landtagskandidierenden wollen mit auffälligen Aktionen vor Ort junge Menschen auf die Wahl am Sonntag aufmerksam machen. 

 

Der Tourbus ist mit vielen Aktionen und Give- Aways voll gepackt. Seifenblasenmaschine, Knicklichter, Labellos, Kondome, rote Shots, Brause, auffällige Postkarten uvm. 

 

Besonders cool: DJ KOYO Katana wird am Freitag im Bus und auf bestimmten Plätzen mit seinen Tracks für Partystimmung und Aufmerksamkeit sorgen. 

 

Sei dabei! Komm zu den Tour- Stopps vorbei. 

 

TOURPLAN

DO 10.3
Aktionen in den Juso- AGen

FR 11.3 
16:00 Aktions- Infostand in Ettlingen (Penny Ettlingen West)
18:30 Eistreff Waldbronn
20:00 Pfinztal Night- Walk (Beginn Edeka Berghausen)
21:30 Bretten Nachtleben (Beginn Marktplatz Bretten)

SA 12.3 
9:30 Infostand Waghäusel (Bäckerei Köhler)
10:30 Infostand Bruchsal (Kaiserstraße)
12:00 Jungwähler*innen- Pakete (Juso- Zentrale Bad Schönborn)
13:00- 16:00 Straight outta WK Bretten
20:00 Bahnhofsaktion Bad schönborn- Kronau
21:30 Bar- Checkout Bruchsal (Start: Europaplatz Bruchsal)
22:30 Clubs in Bruchsal und Umgebung (ua. Fabrik, Vibez Club)
23:30 Weitere Nacht- Aktionen (Karlsruhe)

 

Liveticker über facebook.com/jusos.ka.land

05.03.2016 in Jusos in Aktion von jusos-bruchsal.de

Jusos im Wahlkampf

 

Frischer Wind, bei Wind und Wetter

Auch an diesem Samstag trotzten die Jusos dem Regen und überzeugten wieder viele Bürgerinnen und Bürger in der Bruchsaler Innenstadt.
Am 13.März heißt es nämlich SPD wählen!!! Eure Stimme für Vernunft,
für Zusammenhalt und für Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft.

 

https://www.spd-bw.de/index.php?mod=content&menu=202&page_id=23791

03.02.2016 in Jusos in Aktion von jusos-bruchsal.de

Livestream Event: KA-Land Konvent zur Landtagswahl am 7.Februar

 

Der KA- Land Konvent für junge Menschen im Landkreis Karlsruhe ist zurück. In diesem Jahr findet die Veranstaltung im Zeichen der Landtagswahlen in Baden- Württemberg am 7.Februar im Jugendhaus Pfinztal statt. Hierbei werden in zwei verschiedenen Parts die Teilnehmenden auf die kommende Wahl vorbereitet. Im ersten Teil der Veranstaltung gibt es Workshops zum Thema “Jugendwahlkampf. Mit welchen Themen und Aktionen kann die Politik junge Menschen ansprechen?” In der Workshopphase können zudem Fragen und Anregungen für die Landtagskandidierenden gesammelt werden. Im zweiten Teil des Konvents werden moderierte Fragerunden mit den SPD- Kandidierendem im Landkreis Karlsruhe eröffnet. Das Besondere: nicht nur vor Ort im Jugendhaus können Fragen gestellt werden, sondern auch über das Internet. Die Fragerunden werden auf www.jusos- ka- land.de via Livestream übertragen. Das interaktive Format kam bereits bei anderen Veranstaltungen der Jusos gut an und wurde über die Jahre weiterentwickelt.

 

Zum KA- Land Konvent sind vor allem junge Menschen, Erstwählerinnen und Erstwähler eingeladen, die den SPD- Kandidierenden ihre Fragen stellen oder einfach so die Kandidierenden kennenlernen wollen. Mit dabei sind: Anneke Graner MdL (Wahlkreis Ettlingen), Anton Schaaf (Wahlkreis Bretten) und Markus Rupp (Wahlkreis Bruchsal).

 

Programmablauf:

14:00 Uhr Workshop zum Thema Jugendwahlkampf. “Mit welchen Themen und Aktionen kann die Politik junge Menschen ansprechen?”

15:00 Uhr Pause (Pizza & Drinks gratis)

15:30 Uhr Live Fragerunden mit den Kandidierenden (bis ca. 17:00)

 

Wer persönlich zur Veranstaltung kommt, kann Fragen direkt aus dem Publikum stellen, die Zuschauerinnen und Zuschauer des Streams können ihre Fragen per Chat oder per Mail einreichen. Alle Informationen und Links unter: www.jusos- ka- land.de

 

Die Jusos Karlsruhe- Land freuen sich, das “Neuland” Internet für Jugendliche und ihre Themen einsetzen zu können und mit diesem Format jungen Wählerinnen und Wählern die Möglichkeit zu geben, die Kandidierenden besser kennen zu lernen und ihre Fragen beantwortet zu bekommen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, persönlich vorbeizuschauen oder die Veranstaltung per Livestream zu verfolgen. Die Jusos freuen sich über den Kontakt zu den jungen Menschen.

 

Los geht’s am 7. Februar um 14.00 Uhr im AWO Jugendhaus (Lehmgrubenstraße) in Pfinztal oder live unter www.jusos- ka- land.de ab 15:30 Uhr.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

#KALAND16

SPD Untergrombach auf Facebook


https://www.facebook.com/spduntergrombach/

Vorwärts - Zeitung der deutschen Sozialdemokratie

SPD Stadtverband Bruchsal

Bildergebnis für SPD Stadtverband Bruchsal

Jusos Bruchsal

SPD Obergrombach

SPD Büchenau

 

SPD Helmsheim

 

SPD Heidelsheim

 

Unser Kreisverband - Karlsruhe Land

SPD Karlsruhe-Land

SPD Baden Württemberg

Daniel Born - unser Landtagsabgeordneter

Verlinkungsbild Daniel Born

Parsa Marvi unser Bundestagsabgeordneter

SPD

SPD in Europa

Bildergebnis für spd europa block

Arbeitskreis EUROPA

Bildergebnis für Arbeitskreis Europa SPD

Menschen mit Behinderungen in der SPD

WebsoziInfo-News

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:22
Heute:39
Online:2

Gemeinde

Wanderungen

Kommt zusammen! Macht Europa stark.

SPD

Unsere Partnerstadt Sainte Marie aux Mines

30 Jahre

Deutsch - Französische Freundschaft

30 ans

d`amitié franco-allemande

Untergrombach - Ste. Marie aux Mines 

1989 -2019

Ste. Marie-aux-Mines ist seit dem 12.07.1989 Partnerstadt von Bruchsal. Sie hat rund 6.000 Einwohner und liegt im Elsass am Fuße der Vogesen. Vorwiegend mit dem Stadtteil Untergrombach ist die Partnerstadt verbunden. Dies hat auch einen besonderen Hintergrund: In den siebziger Jahren wurde von Bruchsaler Soldaten begonnen, einen verfallenen Soldatenfriedhof am Stadtrand herzurichten, auf dem über 1.000 deutsche Soldaten begraben liegen. Vorwiegend Untergrombacher Vereine festigten über Jahre die Freundschaft, die anlässlich der 1200-Jahr-Feier von Untergrombach (1989) zur offiziellen Partnerschaftsunterzeichnung führte. Aufgrund der Nähe (200 km) und der guten Verständigungsmöglichkeiten ist Ste. Marie-aux-Mines auch ein sehr schönes Ausflugsziel.

Freundeskreis Untergrombach/Ste. Marie-aux-Mines e.V.

Freundeskreis Untergrombach/Ste. Marie-aux-Mines e.V.

Sitzungstermine Bruchsal