25.01.2021 in Reden/Artikel von SPD Gemeinderatsfraktion / SPD Stadtverband Bruchsal

Haushaltsrede Kreistag 2021

 

Am vergangenen Donnerstag verabschiedete der Kreistag mit Stimmen der SPD den Haushalt 2021.

Durch den Einsatz der SPD-Fraktion werden die Gemeinden durch die Senkung der Kreisumlage um 1,5% finanziell entlastet. 

Fraktionsvorsitzender Markus Rupp machte deutlich, dass die kommunale Trägerschaft der Kreis-Kliniken nicht verhandelbar ist. 

#GESUNDHEIT VOR GEWINN

 

Zur vollständigen Haushaltsrede von Markus Rupp unter weiterlesen >>>

 

 

22.12.2019 in Reden/Artikel von SPD Gemeinderatsfraktion / SPD Stadtverband Bruchsal

Gedenkfeier für Josef Heid

 

Vor 75 Jahren starb der ehemalige badische SPD-Landtagsabgeordnete Josef Heid im Konzentrationslager Dachau.

Er wurde verfolgt, interniert und entrechtet, weil er Sozialdemokrat war. Weil er Demokrat war. Weil er von den Werten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität überzeugt war.

Sein letzter selbst gewählter Wohnort war in Bruchsal. Auf dem dortigen Friedhof wurde er beigesetzt. In einer eindringlichen Gedenkrede erinnerte heute Michaela Taghi-Agdiri an Josef Heids Schicksal. Die Erinnerung an ihn mahnt uns alle, Demokratie nicht als selbstverständlich zu betrachten, sondern jeden Tag aktiv für sie einzustehen. Damit sich Geschichte nicht wiederholt.

Hier die Rede von Michaela Taghi-Agdiri:

01.10.2019 in Reden/Artikel von SPD Gemeinderatsfraktion / SPD Stadtverband Bruchsal

Wie geht es mit dem Synagogengrundstück weiter?

 

SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek informierte sich über das Projekt "Haus der Geschichte der Juden Badens" 

Hohen Besuch hatten die Bruchsaler Sozialdemokraten. Die Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion Gabriele Katzmarek aus Rastatt und der SPD-Kreisvorsitzende Christian Holzer waren zu Besuch, um sich über die geplante Nachnutzung des Bruchsaler Synagogengrundstückes, heute steht dort das Feuerwehrhaus, zu informieren.

28.09.2019 in Reden/Artikel von SPD Gemeinderatsfraktion / SPD Stadtverband Bruchsal

„Wünsche mir klarere Worte“

 

Nach der Vorstellung der Kandidierenden um den SPD-Vorsitz wurde Fabian Verch, Stadtrat in der SPD-Fraktion von der Bruchsaler Rundschau nach seiner Einschätzung der Situation gefragt. Quelle BNN, 25.9.19)

27.09.2015 in Reden/Artikel von SPD Gemeinderatsfraktion / SPD Stadtverband Bruchsal

Wir für Menschlichkeit - die Rede von E-F Schäfer

 

Über 800 Menschen waren heute bei der Gegendemonstration dabei.
Wir für Menschlichkeit!

Hier die Rede von Ernst-Friedrich Schäfer, die er auf der Gegendemonstration stellvertretend für die SPD gehalten hat:

 

 

 

 

WIR für Menschlichkeit                                           Bruchsal, 26.09.2015

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in diesem Jahr wurden und werden die Heimattage gefeiert - fröhlich, bunt und nachdenklich!

Heute wird in Bruchsal ein Fest und eine Demo veranstaltet: Nachdenklich, bunt, fröhlich und gewaltfrei!

WIR demonstrieren für Menschlichkeit!

Kein Mensch hat Einfluss auf den Ort und die Gemeinschaft in die er hineingeboren wird.

WIR hier in Deutschland, in Bruchsal, haben erlebt was Zerstörung der Heimat, was Verlust der Heimat durch Flucht und Vertreibung bedeuten.

27.06.2013 in Reden/Artikel von SPD Gemeinderatsfraktion / SPD Stadtverband Bruchsal

"Advantage: Steinbrück" (stern.de)

 
Peer Steinbrücks Erwiderungsrede auf die Regierungserklärung Angela Merkels zum Thema Europa vom 27. Juni 2013. Quelle: "Deutscher Bundestag" Pressestimmen:
  • "Steinbrück führt die Kanzlerin vor, ohne persönlich zu werden.
  • Er ist gewitzt und schlagfertig." süddeutsche.de
  • "Das Ergebnis des Rededuells fiel eindeutig aus - 1:0 für Steinbrück." stern.de
  • "Bissig, witzig, angriffslustig - Steinbrück hatte nichts zu verschenken." bild.de

27.06.2013 in Reden/Artikel von jusos-bruchsal.de

"Advantage: Steinbrück" (stern.de)

 
Peer Steinbrücks Erwiderungsrede auf die Regierungserklärung Angela Merkels zum Thema Europa vom 27. Juni 2013. Quelle: "Deutscher Bundestag" Pressestimmen:
  • "Steinbrück führt die Kanzlerin vor, ohne persönlich zu werden.
  • Er ist gewitzt und schlagfertig." süddeutsche.de
  • "Das Ergebnis des Rededuells fiel eindeutig aus - 1:0 für Steinbrück." stern.de
  • "Bissig, witzig, angriffslustig - Steinbrück hatte nichts zu verschenken." bild.de

08.01.2009 in Reden/Artikel von SPD Gemeinderatsfraktion / SPD Stadtverband Bruchsal

Leserbrief von Ortschaftsrat Horst Gringmuth.

 

In seinem Leserbrief betont OR Horst Gringmuth die Bedeutung einer Anbindung der Bruchsaler Innenstadt an die S2-Trasse der Karlsruher Verkehrsbetriebe.

08.12.2008 in Reden/Artikel von SPD Gemeinderatsfraktion / SPD Stadtverband Bruchsal

Stadträtin Helga Langrock verärgert über Energieverschwendung bei Blanco

 

In einem Leserbrief an die BNN äußert sich Helga Langarock wie folgt:

"Es leuchtet wieder“ - gelobt seien die Adventszeit und der heilige Konsum!
Im Sommer hat das Unternehmen nach massivem Druck aus der Bevölkerung seine nächtliche Beleuchtung auf das Gebäude beschränkt, aber nur zwischen 0.30 und 5.30 Uhr, wie zu lesen war. Wie man jetzt sehen kann, hat die Firma aber immer noch die Lufthoheit...

SPD Untergrombach auf Facebook


https://www.facebook.com/spduntergrombach/

Vorwärts - Zeitung der deutschen Sozialdemokratie

SPD Stadtverband Bruchsal

Bildergebnis für SPD Stadtverband Bruchsal

Jusos Bruchsal

SPD Obergrombach

SPD Büchenau

 

SPD Helmsheim

 

SPD Heidelsheim

 

Unser Kreisverband - Karlsruhe Land

SPD Karlsruhe-Land

SPD Baden Württemberg

Daniel Born - unser Landtagsabgeordneter

Verlinkungsbild Daniel Born

Parsa Marvi unser Bundestagsabgeordneter

SPD

SPD in Europa

Bildergebnis für spd europa block

Arbeitskreis EUROPA

Bildergebnis für Arbeitskreis Europa SPD

Menschen mit Behinderungen in der SPD

WebsoziInfo-News

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:22
Heute:39
Online:1

Gemeinde

Wanderungen

Kommt zusammen! Macht Europa stark.

SPD

Unsere Partnerstadt Sainte Marie aux Mines

30 Jahre

Deutsch - Französische Freundschaft

30 ans

d`amitié franco-allemande

Untergrombach - Ste. Marie aux Mines 

1989 -2019

Ste. Marie-aux-Mines ist seit dem 12.07.1989 Partnerstadt von Bruchsal. Sie hat rund 6.000 Einwohner und liegt im Elsass am Fuße der Vogesen. Vorwiegend mit dem Stadtteil Untergrombach ist die Partnerstadt verbunden. Dies hat auch einen besonderen Hintergrund: In den siebziger Jahren wurde von Bruchsaler Soldaten begonnen, einen verfallenen Soldatenfriedhof am Stadtrand herzurichten, auf dem über 1.000 deutsche Soldaten begraben liegen. Vorwiegend Untergrombacher Vereine festigten über Jahre die Freundschaft, die anlässlich der 1200-Jahr-Feier von Untergrombach (1989) zur offiziellen Partnerschaftsunterzeichnung führte. Aufgrund der Nähe (200 km) und der guten Verständigungsmöglichkeiten ist Ste. Marie-aux-Mines auch ein sehr schönes Ausflugsziel.

Freundeskreis Untergrombach/Ste. Marie-aux-Mines e.V.

Freundeskreis Untergrombach/Ste. Marie-aux-Mines e.V.

Sitzungstermine Bruchsal